Faszinierend anders. Das Tegernseer Tal.

Das Tegernseer Tal gilt vielen Kennern als „bayerischste aller bayerischen Landschaften“. – Und das liegt nicht (nur) daran, dass es hier einfach wunderschön ist. Vielmehr gehen am Tegernsee landschaftlicher Zauber, kulturelle Vielfalt und gelebte Traditionen eine Symbiose ein, die man so nur selten findet. Und das kommt so: Das Kloster war die erste Quelle für Kunst und Kultur. Nach der Säkularisation machten der erste bayerische König Max I. Joseph und seine Gattin Caroline die ehemalige Benediktinerabtei Tegernsee zu ihrer Sommerresidenz. Im Gefolge des Königshauses kamen sie alle – europäischer Hochadel, Künstler und Sommerfrischler, Schöne, Reiche und ganz Normale. Für Dichter, Maler und Gelehrte, von Ludwig Thoma über Olaf Gulbransson bis Ludwig Ganghofer wurde das Land zwischen See und Bergen zur geliebten Heimat, das sie in ihren Werken stets aufs Neue entdeckten und verewigten.

Das einmalige Klima aus bewahrender Tradition und toleranter Offenheit prägt das Tegernseer Tal bis heute. Ebenso wie die Liebe zum überlieferten Brauchtum, zu Sprache, Musik und Tracht, die bewusst von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Take a Tour

Das sollten Sie erleben.

Ausflüge und ausgewählte Produkte der Region

Aueralm  – Bad Wiessee

Die Aueralm ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein lohnendes Ziel für jeden, der die Ruhe und die grandiose Aussicht zu genießen weiß. Auf der Terrasse der Almwirtschaft schmeckt eine deftige Brotzeit und eine frische Radlermaß.Im Winter kann man sich in der urigen Stube am warmen Kachelofen von den Strapazen des Aufstiegs erholen.   www.aueralm.de


Bauer in der Au – Bad Wiessee

Unser traditionsreiches Ausflugslokal liegt auf einer sonnigen Almwiese inmitten der Tegernseer Bergwelt und macht es Ihnen leicht: In gut einer Stunde ist die gut beschilderte, wunderschöne Wanderung auf bequemen Forstwegen von Bad Wiessee durchs Söllbachtal absolviert – und das auch problemlos mit Kind und Kegel!   www.bauer-in-der-au.de


Schwarzen Tenn Alm – Bad Wiessee

Die beeindruckende Lage der Schwarzentenn-Alm zwischen den Kraxelbergen Leonhardstein und Roßstein bzw. Buchstein allein ist schon toll, aber das macht ihre Beliebtheit noch lange nicht aus. Gerade für Familien mit Kindern bietet diese Wanderung – von Kreuth inmitten des langen Tales, durch welches sich idyllisch der Schwarzenbach schlängelt oder von Bad Wiesse aus über das Söllbachtal – ein ideales Ausflugsziel. Nicht allzu lange, nicht allzu steil, ohne Autos – einfach ein wunderschönem Ziel. Und am Ende gibts dann auch noch ein gutes Essen!


Sieben Hütten – Wildbad Kreuth

Bequem erreichbar – herrlich gelegen

Gleich hinter Wildbad Kreuth öffnet sich ein herrliches Ausflugsgebiet mit bekannten Zielen wie der Herzoglichen Fischzucht, Königsalm, Geißalm, Wolfsschlucht etc. und eben »Siebenhütten«. Siebenhütten als Ausflugsziel ist nicht nur für Familien geradezu ideal. Gut und bequem erreichbar, herrlich gelegen an der Hofbauernweißach. Wanderer und Radler finden bereits auf dem Weg dorthin zahlreiche schöne Ruheplätze vor. Das Umfeld ist wild und ursprünglich, die Hütten sind schindelgedeckt und liebevoll hergerichtet, die Zäune traditionell, die Brotzeiten der Region angepasst (z. B. Käse aus der Naturkäserei TegernseerLand eG) und das Bier – Natürlich aus dem Herzoglichen Brauhaus Tegernsee.

Nähere Informationen und Öffnungszeiten erfahren Sie unter www.zotzn.de

Quelle: www.zotzn.de

Tegernsee Card

Bei jeder Übernachtungs- und Arrangement-Buchung in unserem Hause erhalten Sie kostenlos Ihre TegernseeCard dazu. Die TegernseeCard ist ein Angebot der Ferienregion Tegernsee. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, zahlreiche Freizeitangebote für nur 50% des regulären Preises zu nutzen.
Nun liegt es an Ihnen: Entdecken Sie die Vielfalt der Ferienregion Tegernsee mit der TegernseeCard und dem dazugehörigen Erlebnisführer, in dem alle Ausflugsziele, Einrichtungen und Sehenswürdig- keiten beschrieben sind.

Bei folgenden Leistungspartnern erhalten Sie 50% Ermäßigung:

Bergbahnen und Lifte
Wallbergbahn, Rottach-Egern (Berg- und Talfahrt/täglich)
Oedberglift (Skilift), Gmund (4-Stunden-Karte/täglich)
Hirschberg (Skilift), Kreuth (4-Stunden-Karte/täglich)


Bäder und Gesundheitseinrichtungen
Badepark, Bad Wiessee (Tageskarte/täglich)
Jodschwefelbad, Bad Wiessee (Wannen- oder Sprühbad/1 x wöchentlich)
See- und Warmbad, Rottach-Egern (Tageskarte/täglich)
Warmfreibad, Kreuth (Tageskarte/täglich)
monte mare Seesauna, Tegernsee (Tageskarte/Aufenthalt)


Sport- und Wandererlebnis
Sport- und Freizeitanlage (Tennis), Kreuth (1 Stunde Tennis/täglich)
Sport Schlichtner, Rottach-Egern (Ski- oder Snowboard-Verleih für einen Tag/Aufenthalt)
Radsport Zehendmaier Rottach-Egern (Verleih von Rosi-Roller, Fahrrad, E-Pedelec)
Medius Center, Tegernsee (Fitness-Tageskarte/täglich)


Museen und Kultur
Naturkäserei Tegernseer Land, Kreuth Führung (einmal/Woche)

Edelbrand-Destillerie Liedschreiber, Gmund Führung/Verkostung (einmal/Woche)
Kutschen-, Wagen-, Schlittenmuseum, Rottach-Egern (Eintritt/täglich)
Olaf-Gulbransson-Museum, Tegernsee (Eintritt/täglich)
Museum Tegernseer Tal, Tegernsee täglicher Eintritt (Eintritt/täglich)


Kinder- und Familienprogramm
Kinderbetreuung, Bad Wiessee (einmal/Woche (Mo-Fr) vier Stunden Betreuung)
Spiel- und Sportarena, Bad Wiessee (Eintritt/täglich (Mo-Fr) Erwachsener)
Spielgolf, Tegernsee (eine Runde/täglich)


Freizeit- und Naturerlebnis
Minigolf Fürst, Bad Wiessee (eine Runde/täglich)
Oedbergflitzer, Gmund (12-Punkte-Karte/täglich)
Mautstrecke, Rottach-Egern (tägliche Nutzung)
Sport- und Freizeitanlage (Minigolf), Kreuth (eine Runde/täglich)


Weitere Informationen zur TegernseeCard finden Sie auch im Internet: www.tegernsee-card.de
Schauen Sie einfach mal rein! Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt in der Ferienregion Tegernsee. Hier können Sie den „Aktuellen Erlebnisführer zur TegernseeCard“ downloaden.